cuboro Buch - Bahnen II (d/e/f/jp/kor)

cuboro Buch - Bahnen II (d/e/f/jp/kor)
CHF 29,00 *

Prix dont TVA plus frais de port

Pas en stock. Délai de livraison env. 10-14 jours ouvrés

  • 321
  • 9783905845129
  • CHF 29.00
Für das Buch cuboro Bahnen II hat der mehrfache cuboro-Meister Claus Gittner zwölf...plus
Informations sur le produit "cuboro Buch - Bahnen II (d/e/f/jp/kor)"

Für das Buch cuboro Bahnen II hat der mehrfache cuboro-Meister Claus Gittner zwölf Meisterbahnen zusammengestellt. Gittner denkt dank seiner Kreativität oft über das System hinaus und zeigt mit den cuboro-Buchenholzwürfeln überraschende Kombinationen. Die teilweise spektakulären Bahnverläufe sind im Buch visualisiert und für das Nachbauen - mit herausnehmbaren Bauplänen von 40 x 63 Zentimetern - bestimmt.

Die im Buch dokumentierten Bahnen sind aus den 54 Würfeln des Grundkastens cuboro standard zusammengestellt.

Die Entstehungsgeschichte

cuboro wurde 1976 von Matthias Etter in der Arbeit mit Sonderschulkindern in Gümligen bei Bern als einfaches Lernspiel mit wenigen Elementen (Würfel mit Rinnen und Tunnels) entwickelt. Matthias Etter baute das Spiel aus, um es 1985 mit 12 Grundelementen (in mehrfacher Ausführung) als «Mehrgenerationenspiel» auf den Markt zu bringen. Allmählich wurde cuboro mit thematisch ausgewählten Elementen in Zusatzkästen erweitert. Derzeit werden über 100 verschiedene Elemente angeboten.

cuboro hat nebst einigen Auszeichnungen und einer grossen Spielergemeinde auch immer mehr Beachtung als vergleichendes System gewonnen. So wird cuboro heute nicht «nur» zur Kurzweil gespielt, sondern auch als Lehrmittel, in wissenschaftlichen Studien zur räumlichen Vorstellungskraft, in der Ergotherapie, in Teamtrainings, für Eignungstests, in Werbekonzepten, in Themenparks und für Meisterschaften eingesetzt.

Die Produktion

Die cuboro Produkte werden umwelt- und sozialverträglich und möglichst unter Berücksichtigung der regionalen Ressourcen produziert. Der bewusst gewählte Produktionsstandort Schweiz für die Massivholzprodukte soll gewährleisten, dass der hohe Anspruch an die Qualität und Nachhaltigkeit sichergestellt ist.

Derniers articles consultés